© 2011 Armin Andres

Seerosen

Der morbide Charme des Vergänglichen rund um das geschlossene Hotel Seerose am Pressegger See zeugt von besseren Zeiten.

(Hermagor, AT)

P.S. Natürlich hätte ich auch ein paar verkitschte Abendwolken-HDR-Stimmungen auf Lager, aber was zu viel ist, ist zu viel. Die HDRs gibt’s auf flickr.

Tags: , , , , ,

{facebook-share}

Ich freue mich über eure Kommentare!

eMail Adressen werden nicht angezeigt oder weitergegeben! Pflichtfelder sind markiert *

*
*

Die folgenden HTML Tags und Attribute können im Kommentar verwendet werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>